Nach dem größten Erfolg der Vereinsgeschichte, trat der SV Harthausen in der Saison 2019/2020 erstmals in der Kreisliga A3 an. Wie gewohnt mit einer 1. Mannschaft und einer Reserve – was in Zeiten von Spielgemeinschaften und für unseren kleinen Verein nicht selbstverständlich ist. 

Aufgrund COVID-19 wurde die Saison vorzeitig abgebrochen. Das hatte zur Folge, dass es keinen Absteiger aus der A3 gab und ein Aufsteiger – nach der Quotientenregel – in die höhere Spielklasse wechselt. Der SV Harthausen wird somit auch in der Saison 2020/2021 in der Kreisliga A3 an den Start gehen.

Zur neuen Saison hat der SVH drei Neuzugänge zu vermelden:

  • Dennis Waterstrat
  • Maximilian Schmitt
  • Philipp Mühleck